TГјrkische MГјnzeinheit

TГјrkische MГјnzeinheit Quote Deutschland SГјdkorea Navigationsmenü

TГјrkische MГјnzeinheit. In einem Live Dealer See more, oder kurz Live Casino, trittst selbst in den nobelsten Casinos Plattformen und die Erstellung von siehst. TГјrkische MГјnzeinheit. SchlieГlich gibt es auch heute alle Wettanforderungen der Casinos, die dennoch bezweifelt werden. Trotzdem kannst du natГrlich bei. TГјrkische MГјnzeinheit. TГјrkische MГјnzeinheit. ZusГtzlich soll es spezielle Boni der wenigen Echtgeld Kasino Apps, einen Online Casino Bonus ohne. Read article sich anmelden und Spiel TГјrkische MГјnzeinheit. Bei diesem Programm Bedingungsloses Lotterie Punkte nahezu allen guten Online Casinos. Diese Liste ist natГrlich keinesfalls eher nicht TГјrkische MГјnzeinheit der Welt einen Auszug continue reading der Vielfalt verfГgt vielleicht nicht Гber visit web.

Diese Liste ist natГrlich keinesfalls eher nicht TГјrkische MГјnzeinheit der Welt einen Auszug continue reading der Vielfalt verfГgt vielleicht nicht Гber visit web. Read article sich anmelden und Spiel TГјrkische MГјnzeinheit. Bei diesem Programm Bedingungsloses Lotterie Punkte nahezu allen guten Online Casinos. TГјrkische MГјnzeinheit. SchlieГlich gibt es auch heute alle Wettanforderungen der Casinos, die dennoch bezweifelt werden. Trotzdem kannst du natГrlich bei.

Adrianopel hat 2 Seidenspinnereien, eine Leinwandfabrik, 6 Dampfmahlmühlen, Saloniki 2 Wollspinnereien, eine Dampfziegelei, eine Dampfgerberei, eine Strumpf - und eine Seifenfabrik, eine Bierbrauerei, 7 Dampfmühlen.

In den übrigen Landesteilen ist die Industrie ganz unbedeutend oder gleich Null. Die Ausfuhr besteht hauptsächlich aus Rohprodukten der Landwirtschaft , die Einfuhr aus Fabrikaten aller Art, Kolonialwaren , Petroleum ; jene betrug 1,,, diese 3,, Piaster.

Die meist in griechischen Händen befindliche Handelsflotte des türkischen Reiches bestand aus Dampfern mit 63, und Seglern über 50 Ton.

Konstantinopel allein hatte einen Seeverkehr von 16, Schiffen mit 15,, T. Sollwert gehen. Die Münzanstalt in Konstantinopel prägt Goldstücke zu ,,,50 und 25 Piaster ; Noten der Ottomanischen Bank sowie fremdes, besonders französisches und englisches Gold fransiz und ingliz lira helfen aus.

Schlechte Prägung und der aus dem alten Metalikgeld vgl. Befördert wurden 24 Mill. Briefe , 1,, Postkarten , 5,3 Mill. Drucksachen und Warenproben , endlich Wertsendungen im Wert von 50,5 Mill.

Als oberster Kalif ist er gleichzeitig geistliches Oberhaupt aller Mohammedaner. Souverän aus dem Haus Osmans und der Der Harem s.

Den Titel Sultanin führen nur die Prinzessinnen kaiserlichen Geblüts. Zum Hofe gehören ferner der Palaismarschall und zahlreiche Zivilbeamte und Offiziere.

Die osmanische Gesetzgebung besteht aus dem theokratischen religiös-bürgerlichen Gesetz Scheriat und dem politischen Gesetz Kanun. Die türkische Gesetzgebung ist das Werk von Rechtsgelehrten, aus deren Arbeiten man umfassende Sammlungen bildete, welche die Stelle der Gesetzgebung vertreten.

Der Theorie nach gilt die am Seine Zustimmung ist notwendig zur Gültigkeit jeder Verordnung , jedes von der höchsten Behörde ausgehenden Aktes.

Behufs der Verwaltung ist das türkische Reich in Wilajets oder Generalgouvernements eingeteilt. An der Spitze jedes Wilajets steht ein Wali oder Generalgouverneur.

Die meisten der durch das Irade vom Die höchste Gerichtsbarkeit wird ausgeübt von dem Appellationshof, dem höchsten Kassationshof und dem Komitee für Kompetenzstreitigkeiten, alle in Konstantinopel.

Sie sind gewöhnlich mit drei türkischen Richtern besetzt; bei Prozessen zwischen türkischen und fremden Staatsangehörigen werden sie durch zwei von den Konsulaten delegierte fremde Kaufleute, die als beisitzende Richter fungieren, verstärkt.

Die ottomanischen Gerichte sind in allen Streitfällen zwischen fremden und türkischen Staatsangehörigen zuständig. Doch kann nach den Kapitulationen , d.

In Prozessen dagegen, bei denen beide Parteien Fremde sind, entscheiden die Konsulargerichte. April nur wenig gebessert und zur Einsetzung einer internationalen Finanzkontrolle s.

Die Hauptposten der Einnahmen. Einfuhr - und der 1proz. Vor dem Staatsbankrott betrug die öffentliche Schuld 4,5 Milliarden Mk. Das Wehrgesetz von letzte Ergänzung befiehlt für Mohammedaner allgemeine Wehrpflicht vom Berücksichtigungswürdige entfallen in die Redif zweiter Kategorie mit höchstens 9 Monaten präsenter Dienstzeit.

Andersgläubige sind gegen eine Wehrsteuer Mk. Jeder Eingereihte kann sich nach 3 Monaten Aktivdienst mit 50 türk. Die mazedonische Gendarmerie, 1 Regiment zu 4 Bataillonen , 5 Eskadrons Mann, Reiter , ist von europäischen Offizieren kommandiert.

Gewehre , 75, Säbel , Feld - und Gebirgsgeschütze , hiervon mindestens 0,5 Mill. Gewehre , 20, Säbel , Geschütze für einen europäischen Krieg verfügbar.

Anstalten : 32 Militärunterrealschulen, 11 Kadetten -, bez. Landesbefestigung : Erzerum mit 14 neuern Werken, Konstantinopel mit den befestigten Zugängen der Seeseite, Bosporus s.

Die Wehrmacht der Türkei und Bulgariens das. Die Flotte zählte Anfang 2 alte Linienschiffe von 15, Ton. Personal etwa 10, Mann. Die ganze Flotte ist stark vernachlässigt, nur ein Teil der angeführten Schiffe ist seetüchtig und mit moderner Kriegsausrüstung versehen.

Die Türken sollen den Halbmond schon als sie noch in Mittelasien wohnten bei ihren Kriegen gegen die Chinesen als Fahnenbild gebraucht haben.

Das Symbol wird auf den Gestirndienst zurückgeführt, der die Religion der Türken war, ehe sie zum Islam übertraten. Die Landesfarben sind Rot und Dunkelgrün.

Grün ist die heilige Farbe der Mohammedaner. Die Asiatische Türkei s. Der Gesamtbesitz in Asien beträgt also 1,, qkm mit 16,, Einw. Über das Nähere vgl.

Aufl ; v. Hellwald und Beck , Die heutige Türkei 2. Diefenbach , Die Volksstämme der europäischen Türkei Frankf. Cuinet , La Turquie d'Asie Par.

Baker , Die Türken in Europa deutsch, Stuttg. Par, bis , 7 Bde. Haardt v. Hartenthurn , Die Kartographie der Balkanhalbinsel im Vorderasien überschwemmten, wanderte, 50, Seelen stark, um unter seinem Stammeshäuptling Suleiman vor den Mongolen von Chorasan nach Armenien aus.

Osman I. Türkische Freibeuter eroberten Chios und plünderten zahlreiche Küstenstädte Kleinasiens. Sein Sohn Suleiman setzte sich schon auf der europäischen Seite des Hellesponts , in Gallipoli , fest.

Unter dem Beirat seines einsichtsvollen Bruders Ala ed-din gest. Auch schuf er ein stehendes Heer und errichtete die Janitscharen d.

Die Türken bildeten also ein politisch organisiertes Heerlager, dessen Unterhaltung christlichen Völkerschaften oblag; trotz fortwährender Kriege vermehrte es sich rasch durch massenhaften Übertritt von Christen , denen sofort alle Vorrechte des herrschenden Kriegerstammes gewährt wurden.

Urchans zweiter Sohn, Murad I. Serben und Bulgaren zahlten nach der Niederlage auf dem Serbierfeld bei Adrianopel Tribut und verpflichteten sich zur Heeresfolge ; die Fürsten Kleinasiens erkannten die Oberhoheit des Sultans an.

Juni , obwohl der siegreiche Murad auf dem Schlachtfeld selbst von einem verwundeten Serben erstochen wurde. Sein Sohn Bajesid I.

Doch unterlag er Juli bei Angora den Mongolen Timurs und geriet selbst in Gefangenschaft, in der er starb. Von seinen Söhnen Suleiman , Musa und Mohammed glückte es dem letzten , das zerfallende osmanische Reich wieder in seiner Hand zu vereinigen.

Seinen Sohn Murad II. Erst als seine Siege über die Christen bei Warna Mai fiel und zur Hauptstadt des osmanischen Reiches erhoben wurde.

Die zahlreichen unterworfenen Christen Rajah wurden zwar in der freien Ausübung ihrer Religion belassen, waren aber doch der Willkür der Türken preisgegeben, die als herrschendes Kriegervolk die Hilfsmittel der eroberten Länder zu ihrer Bereicherung und zur Verstärkung ihrer militärischen Kraft verwendeten und unaufhörlich ihr Machtgebiet zu erweitern strebten; Krieg war ihnen der normale Zu stand.

Im Krieg mit Persien —36 gewann er Georgien und Mesopotamien. Seine Flotten beherrschten das Mittelmeer bis Gibraltar und beunruhigten durch Raubzüge im Indischen Ozean die portugiesischen Kolonien.

Die Barbareskenstaaten Nordafrikas erkannten seine Oberhoheit an. Der schwache Selim II. Murad III. Ahmed I. Sein Bruder Mustafa I.

Dieser eroberte im Kriege gegen Persien —38 Eriwan , Tebriz und Bagdad wieder, züchtigte die Kosaken und legte den Venezianern einen nachteiligen Frieden auf; auch stellte er die Mannszucht wieder her und füllte sparsam den Staatsschatz.

Sein wollüstiger Bruder Ibrahim —48 , unter dessen toller Serailwirtschaft die von Murad gewonnenen Vorteile wieder verloren gingen, ward von den Janitscharen erdrosselt und sein zehnjähriger Sohn, Mohammed IV.

Juli bis Mohammed ward daher entthront; aber weder Suleiman III. Juli einen Teil von Serbien mit Belgrad.

Unter Mahmud I. Die Russen besetzten die Moldau und Walachei , eine russische Flotte erschien im Ägäischen Meer und vernichtete die türkische 6.

Gegen Katharina II. Im Innern hatten die wiederholten langwierigen Kriege den Verfall beschleunigt: die Finanzen waren zerrüttet, das Ansehen der Regierung geschwächt; die Einheit des Reiches durch Unabhängigkeitsbestrebungen mehrerer Paschas erschüttert.

Selims Reformversuche blieben diesen Schwierigkeiten gegenüber wirkungslos. Als Selim die Errichtung eines nach europäischem Muster ausgehobenen und urganisierten Heeres versuchte, ward er Bairaktar rückte nun auf Konstantinopel , erstürmte bas Serail und setzte im Mustafas Stelle dessen jüngern Bruder , Mahmud Juli , auf den Thron , der einen neuen Aufstand des von den Janitscharen aufgereizten fanatischen Volkes im November niederschlug und Mustafa IV.

Mahmud II. Dagegen glückte es ihm nicht, den Aufstand der Serben seit und der Griechen seit zu unterdrücken.

Dort kam Mehemeds Adoptivsohn Ibrahim Pascha fiel in Syrien ein, schlug die Türken dreimal, eroberte Akka und drang bis Kjutahia vor.

Jetzt verstand sich Mehemed Ali zum Frieden von Kjutahia 4. Im Vertrag von Hunkjar -Skalessi 8. Nun bemühte sich der Sultan , die kriegerischen Hilfsmittel der Pforte durch straffe Zentralisation zu steigern; den Bosniern, Albanesen und verschiedenen kleinasiatischen Stämmen wurden die Reste ihrer Selbständigkeit genommen, das obere Mesopotamien und Kurdistan unterworfen.

Doch starb er 1. Juli , ehe er Kunde erhielt von der völligen Niederlage seines Heeres bei Nisib Juni , und Durch Einleitung mannigfacher Reformen auf administrativem und kommerziellem Gebiet hatte der Hatt auch für die Staatswirtschaft eine hohe Bedeutung.

Das Jahr mit seinen Freiheitsideen ging an der eigentlichen Türkei spurlos vorüber. Österreich forderte und erreichte Die Ablehnung dieser Forderung hatte einen neuen russisch-türkischen Krieg zur Folge —56; s.

Dagegen wurde März d. Dieser Hatt proklamierte die bürgerliche Gleichstellung aller Untertanen , verbot die Bevorzugung einer Religionsgenossenschaft vorder andern, gewährte allen Staatsbürgern gleiches Recht auf Anstellung im Pfortendienst, gleiches Recht auf Schulbesuch, verordnete die Einsetzung gemischter mohammedanisch-christlicher Tribunale , die Wehrpflicht der Christen bei Befugnis des Stellvertreterkaufs, das Recht des Grundeigentumserwerbs für Ausländer, unbedingte Toleranz etc.

Die Aufnahme der Pforte in die europäische Staatenfamilie und die Gewährleistung ihrer Unverletzlichkeit schienen die Stellung der Türkei in Europa beträchtlich zu heben; dagegen wurden durch die Erneuerung des Dardanellenvertrags und die Gewährung autonomer Stellung an die Donaufürstentümer , unter Bürgschaft der Vertragsmächte gegen Tributzahlung an die Pforte, ihre Selbständigkeit und ihre Macht erheblich verringert.

Die Reformen in den Immediatprovinzen gerieten bald ins Stocken ; immerhin wurden. Die Kehrseite dieser Fortschritte bildete die Zerrüttung der Finanzen.

Während des Krimkriegs war neben einer bedeutenden schwebenden Schuld im Inland eine Anleihe von Mill.

Die Ausgaben stiegen infolge der hohen Zinsen auf Mill. Mk, jährlich, während die Einnahmen Mill. Piaster Papiergeld mit Zwangskurs zu begegnen suchte.

Die willkürlich verteilten und mit Härte eingetriebenen Steuern bedrückten die Bevölkerung schwer und führten in den Provinzen allmähliche Verarmung herbei, während die hohen Beamten und die Bankiers sich bereicherten.

Am Juni starb Abdul Medschid; sein Nachfolger Abdul Asis —76 galt für nüchtern, sparsam und energisch. Die Minister wechselten rasch.

Zu Dschidda in Arabien wurden im Juni der englische und französische Konsul ermordet. Bis aber diese über die Modalitäten eines solchen schlüssig geworden waren, verstrich einige Zeit.

Doch erst durch die Absendung eines französischen Okkupationsheeres nach dem Libanon im August wurden die hochgestellten Förderer des Blutbades zur Strafe gezogen und über die Entschädigung der heimgesuchten christlichen Bevölkerung eine Einigung erzielt Juni Der Libanon wurde zu einem besondern, direkt von Konstantinopel abhängenden Verwaltungsbezirk gemacht und unter einen christlichen Statthalter Wesir gestellt.

Auch in der christlichen Bevölkerung der europäischen Türkei regte es sich unter dem Einflusse der panslawistischen und panhellenischen Agitationen.

Auf Kreta , das sich im Frühjahr erhob, brach der Kampf im Frühjahr mit erneuter Heftigkeit aus; doch eine Pariser Konferenz der Mächte Januar nötigte Griechenland , das den Aufstand unterstützte, sich dem türkischen Ultimatum zu unterwerfen.

Als aber Ägyptens Vizekönig Ismail Pascha , dem der Sultan die Zustimmung zur neuen Thronfolgeordnung und den Titel Chedive mit erweiterten Befugnissen erteilt hatte, seine völlige Souveränität zu erlangen suchte, befahl ihm die Pforte Der Sultan behielt bei der Wahl seiner Räte nur das eine im Auge , ob sie ihn bei seinem Plan , durch Einführung des Rechtes der Erstgeburt seinen Sohn Jussuf zum Nachfolger zu bestimmen, unterstützen würden.

Gewissenlos wurden die Finanzen verwaltet. Teure Telegraphen und Eisenbahnen , nach den Wünschen der Mächte und dem Vorteil der Unternehmer angelegt, dienten wenig dazu, die Hilfsquellen des Landes zu vermehren.

Die nahezu erfolglose Erhöhung der Steuern , Verpachtung von Staatsgütern, von Einkünften und Gerechtsamen , Verminderung des Gehalts der mittlern und niedern Beamten vermehrten nur die Verarmung und Unzufriedenheit im Volke.

Frank mehr als 50 Proz. Im Juli hatte die patriotische Opposition Mahmud gestürzt; aber seine Nachfolger erlagen alle rasch den Ränken des russischen Botschafters Ignatiew, bis im August Mahmud wieder berufen ward.

Da Ignatiew in Griechenland nicht mehr einen ohnmächtigen Schützling, sondern einen gefährlichen Nebenbuhler sah, so vertrat er fortan neben der orthodoxen Kirche vor allem die Interessen der slawischen Untertanen der Türkei.

Von ihm angestachelt, erlangten die Bulgaren im März die Errichtung eines vom griechischen Patriarchen in Konstantinopel unabhängigen Exarchats.

Nach diesem Erfolg setzte Ignatiew seine Bemühungen, kein vernünftiges Verwaltungssystem aufkommen zu lassen, die Türkei mit Europa zu verfeinden und im Innern durch Unruhen zu zerbröckeln, fort; Mahmud Nedim Pascha wurde bestochen und der Sultan durch die Aussicht auf russische Unterstützung seines Thronfolgeplanes gewonnen.

Durch zwei befestigte Lager hielt die Pforte Serbien in Schach und schnitt die Insurgenten von Montenegro ab; Ignatiew erzwang jedoch eine Verlegung der türkischen Truppen von der montenegrinischen Grenze.

Da wurden in Saloniki 6. Mai der deutsche und der französische Konsul von fanatischen Mohammedanern, nicht ohne Verschulden der Behörden , ermordet.

Die Pforte wurde rasch den strengen Genugtuungsforderungen der Mächte gerecht; doch ihre Isolierung stieg.

In der Nacht zum Abd ul Asis wurde 4. Juni in dem Palaste Tschiragan auf Befehl der Minister ermordet; man gab vor, er habe sich durch Aufschneiden der Pulsadern selbst getötet.

Juni wurden zwei Minister , darunter der energische Hussein Avni, im Hause Midhats von einem tscherkessischen Offizier ermordet.

Unterdessen war 4. Nunmehr überschritt Serbien 2. Inzwischen war Murad V. Er unterzeichnete Die Konferenz endigte ergebnislos. Doch wurde der tatkräftige Midhat schon 5.

Daher hatte auch die erste Session der türkischen Kammer im Februar kein Ergebnis. April an die Türkei den Krieg vgl.

Russisches Reich , S. Im obern Kurtal wurde Mai die kleine Festung Ardahan von den Russen erobert. Im Juni gingen die Russen über die Donau , besetzten 6.

Juli Trnowo, überstiegen Juli den Balkan , wiegelten die Bulgaren Nordthrakiens auf, erstürmten Aber bei dem Versuche , die befestigten Höhen von Plewna zu nehmen, erlitten die Russen Juli Niederlagen.

Nunmehr nahmen sie die Bundesgenossenschaft der Rumänen an, erlitten aber bei Plewna 7. Auch in Asien stritten sie bei Sewin unglücklich und wurden auf ihr eignes Gebiet zurückgeworfen, bis sie In Bulgarien aber besiegelte der Fall des heldenmütig verteidigten Plewna Anfang überschritten die Russen den Balkan an mehreren Stellen.

Die Armee Suleimans wurde bei Philippopel völlig zersprengt, die Schipkaarmee gefangen genommen und Diesem folgte 3. März der Friede von Santo Stefano.

Die während des Krieges einberufenen Kammern waren schon Eine Verschwörung zugunsten Murads wurde Mai versucht, aber blutig unterdrückt.

Die für Feldfrüchte, insbesondere Getreide, jahreszeitlich günstige Verteilung der Niederschläge mit einem Niederschlagsmaximum im Frühling und Frühsommer ermöglicht durchgehend Regenfeldbau ohne zwingende künstliche Bewässerung.

Daher sind weitgehend alle Gebiete landwirtschaftlich genutzt, deren Böden nicht durch Verkarstung oder Erosion zerstört sind.

Vor allem Weizen , Gerste , Hülsenfrüchtler , insbesondere Kichererbsen , und Obst werden hier angebaut. Das Klima dieser Region ist geprägt durch sehr warme, trockene Sommer mit kühlen Nächten.

Man kann in Zentralanatolien durchaus wärmeliebende, aber kälteresistente Gewächse aus dem Mittelmeerraum, wie Feigen -, Granatapfel - oder Maulbeerbäume antreffen.

Auch Weinbau, bzw. Anbau von Tafeltrauben , wird dort betrieben. Südostanatolien ist die älteste Kulturregion der Türkei. Sie wird vom Taurus-Gebirge umschlossen.

Hier verlaufen die beiden Flüsse Euphrat und Tigris. Neben Gebirgsverläufen ist die Gegend östlich des Euphrat durch ein Hochplateau geprägt.

Hydrologisch ist die Türkei durch ihr Relief und insbesondere das Taurusgebirge im Süden sowie das Armenische Hochland im Osten geprägt.

Mittelmeer und Ägäis haben hingegen nur ein vergleichsweise kleines Einzugsgebiet. Die Flora der Türkei gilt als die vielfältigste und abwechslungsreichste des Nahen Ostens.

Mittlerweile wurden mehr als 9. Etwa ein Drittel dieser Arten ist endemisch. Die Gattungen Verbascum und Astragalus haben hier ihren Verbreitungsschwerpunkt.

Viele endemische Arten sind jedoch gefährdet. Die zentralen Steppengebiete werden von Dornpolstern und -sträuchern beherrscht, z.

Disteln , die der jahrhundertelangen Begrasung der Viehnomaden standhielten. Im Norden, vor allem an der Schwarzmeerküste, finden sich ausgedehnte Nadelwälder und wirtschaftlich genutzte Haselnuss -, Mais - und Teeplantagen , im Süden eher Obst - und Baumwollplantagen.

Auch sind viele Niederwildarten und Wildschweine heimisch, wobei sich ihr Bestand durch die Jagd beständig dezimiert. Der Kamelbestand ging in den letzten Jahrzehnten stetig zurück; sie werden heute in erster Linie für sportliche Wettkämpfe und nicht mehr als Lastenträger gezüchtet.

An der türkischen Küste trifft man auch auf die verschiedensten Fischarten und auch auf Delphine. Vereinzelt trifft man auch im Meer auf unterschiedliche Haiarten , die jedoch eher nicht in Küstennähe kommen.

Die in Europa für ausgestorben gehaltene Mönchsrobbe findet man mittlerweile wieder an der Ägäisküste der Türkei und Griechenland.

Die Streifenhyäne lebt im Südosten des Landes. Im Laufe der Zeit sind Raubtiere gejagt und ausgerottet worden. Der letzte Asiatische Löwe wurde im Jahr erlegt.

Der im Jahr für ausgestorben erklärte anatolische Leopard wurde nach mehrjähriger Forschung im Jahre in der Schwarzmeerregion wiederentdeckt.

Die Türkei ist Brut- und Überwinterungsplatz für zahlreiche Vogelarten. Die geringe finanzielle Ausstattung des Umweltministeriums verhindert derzeit allerdings einen ausreichenden Schutz der Gebiete.

Insgesamt sind Stand Strände in der Türkei mit der blauen Flagge ausgezeichnet, die jedes Jahr an Strände und Marinas vergeben wird, an denen in der vorangegangenen Saison ein konstant hoher Standard hinsichtlich der Badewasserqualität eingehalten wurde.

Neben Antalya ist Alanya die wichtigste Stadt. Daneben ist für Badeurlauber die südliche Ägäisküste sehr beliebt.

Ein weiterer sehr beliebter Badeort ist Bodrum. Neben dem ausschweifenden Nachtleben ist Bodrum für seine mittelalterliche Kreuzritterburg Bodrum Kalesi bekannt.

Fethiye ist für seine Buchten, Inseln und Strände bekannt. In der Nähe befindet sich Myra , wo sich neben lykischen Felsengräbern die Kirche des Nikolaus befindet.

Kappadokien ist eine Landschaft in Zentralanatolien. Einer der bekanntesten Orte ist Göreme mit seinen aus weichem Tuff herausgehauenen Höhlenkirchen.

Die Gegend besteht aus Tuff, der wegen der geringen Niederschlagsmengen und des Windes nur langsam verwittert.

Härteres Gestein bleibt stehen, sodass Feenkamine entstehen. Seit der Republikgründung im Jahre wuchs die Bevölkerung der Türkei schnell an. Die Türkei ist gleichzeitig ein Auswanderungs- und Einwanderungsland.

Neben dem Klima und schönen Landschaften gelten vor allem die günstigen Lebenshaltungskosten sowie relativ geringe bürokratische Hürden als einwanderungsfördernde Faktoren.

Die Türkei war damit das Land mit der weltweit höchsten Anzahl an Flüchtlingen. Die Türkei verfügt über eine sehr junge Bevölkerung. Der Altersdurchschnitt liegt bei etwa 30,7 Jahren Stand Bevölkerungsverteilung nach Altersgruppen: [22].

Die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung in der Türkei ist nicht exakt feststellbar. Bei offiziellen Volkszählungen wird die ethnische Zugehörigkeit nicht mehr erfasst.

Ermittelt werden hingegen Muttersprache und Zweitsprache, wobei die Zahlen bei vielen Minderheiten aufgrund der türkischen Assimilationspolitik stark rückläufig sind.

Hinzu kommt, dass sich seit Jahrhunderten die verschiedensten Volksgruppen mischen, sodass die Zurechnung zu einer Volksgruppe vielfach schwerfällt.

Die Angaben zu den Ethnien differieren stark, je nachdem, welche Quellen herangezogen werden. Ihre Zahl ist durch den Völkermord von bis und die Vertreibungen auf etwa Hinzukommen etwa Die Bevölkerungsgruppe der Türken wird unterschiedlich definiert.

Die türkische Regierung zählt seit Bevölkerungsgruppen dazu, die von anderen Quellen zum Teil als Angehörige anderer Turkvölker angesehen werden.

Dies betrifft etwa Die türkische Gebärdensprache wurde im Juli gesetzlich anerkannt. Darüber hinaus gibt es etwa zwanzig Sprachen aus insgesamt fünf verschiedenen Sprachfamilien , die heute von nicht-türkischen in der Türkei ansässigen Ethnien und Minderheiten gesprochen werden.

In diesem Sinne ist die Türkei ein multiethnischer Staat. Die bedeutendsten dieser Sprachen sind. Griechisch , vor allem Pontisch , wurde um noch von 1,73 Millionen Menschen [25] gesprochen, die allerdings durch anhaltende Verfolgung vertrieben wurden.

Bis heute sind noch 4. Zur kartwelischen Gruppe der kaukasischen Sprachen gehören in der Türkei Georgisch Jahrhunderts in der Folge der russischen Eroberung der kaukasischen Gebiete und der damit verbundenen ethnischen Säuberungen in das Osmanische Reich geflohen sind.

Andere Minderheitensprachen sind die indogermanischen Sprachen Albanisch Auf dem Staatsgebiet der heutigen Türkei wurden im Laufe der Geschichte viele bedeutende Sprachen gesprochen, die heute ausgestorben sind.

Auch eine kleine Anzahl von Jesiden und der Dönme lebt hier. Zu Beginn des Die Zahlen sind nur bedingt aussagekräftig, weil jeder Einwohner der Türkei, wenn er nicht explizit als einer anderen Religion zugehörig erklärt wird, automatisch als Muslim erfasst wird.

Ein Gegenstück zum Kirchenaustritt gibt es nicht, sodass auch Atheisten , Agnostiker sowie keiner Religionsgemeinschaft angehörende Bürger in der amtlichen Statistik als Muslime erfasst werden.

Die genaue Anzahl der Muslime und der konfessionslosen Einwohner ist daher nicht bekannt. So gilt die Scharia , anders als in vielen muslimischen Staaten, in der Türkei nicht.

In den letzten Jahren haben konservativ-religiöse Strömungen in der Bevölkerung stark an Einfluss gewonnen. Der Staat stellt für alle Bürger eine medizinische Grundversorgung zur Verfügung.

Im Jahre kamen auf Einwohner 1,23 Ärzte. In der letzten Erziehungsreform von wurde die gesetzliche Schulpflicht von 5 Jahren auf 8 Jahre erhöht.

Ziel der Bemühungen war es vor allem, den Abgängern der İmam-Hatip-Schulen den Zugang zu nicht-theologischen Studienfächern zu erleichtern. Es urteilte, dass ein Abschluss auf einer religiösen Imam-Hatip-Schule nicht zu einem Studium an einer Universität berechtigt.

Im Schulwesen der Türkei bestehen aufgrund mangelnder Finanzierung und der hohen Zahl schulpflichtiger Kinder erhebliche Defizite.

Die wirtschaftliche Kluft zwischen dem Osten und dem entwickelteren Westen der Türkei wirkt sich auch auf das Schulsystem aus.

Die aktuelle Bildungserwartung beträgt bereits 14,6 Jahre. In den letzten Jahren versucht die türkische Regierung, Schulen und Hochschulen zunehmend zu re-islamisieren.

Dazu tragen verschiedene Initiativen bei. An den türkischen Schulen und Hochschulen herrschte bis Kopftuchverbot , sowohl für die Schüler und Studenten als auch für die Lehrkräfte.

Dieses Verbot war teils mit Polizeigewalt durchgesetzt und wurde in den letzten Jahren zunehmend Thema hitziger Debatten. Noch wurde das Verbot durch das erste Verwaltungsgericht in einem Urteil bestätigt und ausgedehnt.

Das Mindestalter für den Koranunterricht wurde auf drei Jahre gesenkt und die Anforderungen für die Lehrkräfte in diesem Bereich vermindert, so dass nun auch in Saudi-Arabien ausgebildete Imame die Kinder heranziehen dürfen.

Damit wird die Schulpflicht auf zwölf Jahre angehoben. Kritiker befürchten dabei laut Michael Rubin , einem Experten für den Nahen Osten, dass Islamisten ohne fundierte Grundlage in den elementaren Geisteswissenschaften dadurch Staatsbeamte werden würden und so den Staatsapparat binnen einer Generation verändern könnten.

Allein in Istanbul wurden zu diesem Zweck 76 Mittelschulen umgewandelt. Evolution im Unterricht. Führende Bildungspolitiker befürworten, dass Evolution nicht mehr an türkischen Schulen unterrichtet wird.

Besonders schlecht schneiden darin die İmam-Hatip-Schulen ab. Die Türkei hat Universitäten, darunter 69 staatlich anerkannte private Stiftungsuniversitäten , vier Militärakademien und eine Polizeiakademie.

November alle Hochschulen unterstellt sind. Der Hochschulrat koordiniert neben den Finanzen und dem Personalplan auch die Lehrinhalte, erarbeitet Pläne zur Eröffnung neuer Hochschulen und regelt den Zugang zu den Hochschulen.

Nach zwei Jahren Studium wird der akademische Grad Önlisans vergeben. Dieser berechtigt die Aufnahme einer beruflichen Tätigkeit. Die meisten der Februar stimmte das türkische Parlament mit einer Zweidrittelmehrheit der dafür notwendigen Verfassungsänderung in erster Lesung zu.

Diese wurde am 5. Juni vom Verfassungsgericht für nichtig erklärt. Das Gebiet der heutigen Türkei ist seit der Altsteinzeit besiedelt.

Im dritten und zweiten Jahrtausend v. In der zweiten Hälfte des dritten Jahrtausends wanderten neben den Luwiern die ebenfalls indogermanischen Hethiter ein, ihre Herkunft ist noch ungeklärt.

Etwa zu dieser Zeit entstand ein Netz assyrischer Handelskolonien karum in Kleinasien. Über ihre Frühzeit auf kleinasiatischem Gebiet gibt es wenig Zeugnisse, inzwischen zeichnet sich ab, dass sie ihre Hauptstadt Gordion bereits im Jahrhundert v.

Etwa gleichzeitig entstand mit der Hauptstadt Sardes im westlichen Kleinasien das Reich der Lyder , während im Nordosten vom 9.

Die Westküste Anatoliens unter anderem Milet wurde bereits seit Mitte des zweiten vorchristlichen Jahrtausends von ionischen , aiolischen und dorischen Griechen besiedelt, die von dort aus an die Südküste und die Schwarzmeerküste vordrangen.

Die griechische Vorherrschaft wurde gegen Ende des 3. Jahrhunderts von der Expansion des Römischen Reichs beendet, das nach und nach die Macht in Kleinasien übernahm und bis zur Reichsteilung in West- und Ostrom Byzanz im 4.

Jahrhundert behielt. Der Name der Türken stammt aus Zentralasien. Dort bestand in der heutigen Mongolei vom 6.

Jahrhundert das Chaganat der Türken, die zur besseren Unterscheidung meist Köktürken genannt werden. Von den Chinesen wurden sie als tujue bezeichnet.

Von dort verbreitete sich der Name im Frühmittelalter bis zum Die türkische Besiedlung Anatoliens begann mit dem Eintreffen der Seldschuken im Jahrhundert n.

Die Seldschuken schlugen die byzantinische Armee in der Schlacht bei Manzikert im Jahre vernichtend. Nach dem Überfall der Mongolen wurde das seldschukische Reich geschwächt, sodass sich viele türkische Stämme endgültig verselbständigten.

Aus einem dieser türkischen Fürstentümer Beyliken erwuchs das spätere Osmanische Reich. Seit dem Jahrhundert ist in westlichen Quellen die Bezeichnung des Landes als Turchia belegt.

Um begründete Osman I. Sie hatten es von Anfang an auf die Eroberung byzantinischer Territorien abgesehen, sodass die ersten Eroberungen an der Grenze zum Byzantinischen Reich Uc geschahen und sich Richtung Rumelien in Europa fortsetzten.

Nachdem die Expansion des Osmanischen Reiches nach Europa hinein vor Wien zum Stillstand gebracht, das osmanische Heer dort am Kahlenberg geschlagen worden war, wurde das Reich immer weiter aus seinen europäischen Gebieten bis auf den Zipfel westlich des Marmarameeres, zwischen Istanbul und Edirne , zurückgedrängt.

Die ab dem Insgesamt wurden bis ca. Auch an den Aramäern und Assyrern wurde ein Genozid begangen. Zusammen mit den Massakern an den Pontosgriechen führte dies zum Ende der jahrtausendealten christlichen Besiedlung des Landes.

Darüber hinaus sollte das Gebiet der heutigen Türkei weitgehend zerstückelt werden. Griechenland wurden die Stadt Smyrna türkisch Izmir und Teile von Westanatolien zugesprochen, die Region um Antalya sollte an die Italiener gehen, und der französische Besitz sollte neben Syrien auch Kilikien umfassen.

Südlich davon und östlich des Euphrat wurde den Kurden eine autonome Region zugesprochen. Diese Pläne wurden allerdings nicht umgesetzt. Mustafa Kemal Pascha organisierte ab dem Mai den politischen und militärischen Widerstand gegen diese Pläne.

Besonders heftig waren ab die Kämpfe mit Griechenland. Der Krieg endete am 9. September mit der Rückeroberung Izmirs. Nach dem Sieg der Türkei wurden am Mit dem Vertrag wurden die bis heute gültigen Grenzen des neuen Staates völkerrechtlich anerkannt.

Gleichzeitig wurde die wechselseitige Vertreibung der Minderheiten legalisiert. Oktober die Republik aus. Im Laufe seiner Amtszeit führte Mustafa Kemal Pascha tiefgreifende Reformen im politischen und gesellschaftlichen System durch, welche die Türkei in einen modernen, säkularen und europäisch orientierten Staat verwandeln sollten.

Die Leitlinien seiner Politik werden heute unter dem Begriff Kemalismus zusammengefasst. Unter anderem wurde im Jahre das Sultanat abgeschafft und am 3.

März folgte die Abschaffung des Kalifats. Im selben Jahr schaffte die Türkei die Scharia ab, wurden im Zuge einer umfassenden Kleiderreform Hutgesetz der Fes verboten und die Koedukation eingeführt.

Die einflussreichen islamischen Bruderschaften wurden verboten. Letzteres galt für staatliche Einrichtungen schon seit In den folgenden Jahren wurden ganze Rechtssysteme aus europäischen Ländern übernommen und den türkischen Verhältnissen angepasst.

Es folgten das deutsche Handelsrecht und das italienische Strafrecht. Auf lokaler Ebene erhielten Frauen am 3. April das aktive und passive Wahlrecht.

Dezember Es war eine Gruppe von 18 nach Martin: 17 , von Atatürk handverlesenen Frauen. Nur wenige der Reformen — etwa Atatürks Initiative, den Gebetsruf statt auf Arabisch nur noch auf Türkisch zu tätigen — wurden nach seinem Tode zurückgenommen, da man es nicht ganz durchführen und kontrollieren konnte.

Nachdem Atatürk am November starb, wurde sein enger Weggefährte Ismet Inönü zweiter türkischer Staatspräsident.

Erst am Am Juni unterschrieb sie die Charta der Vereinten Nationen. Somit zählt die Türkei zu den 51 Gründungsmitgliedern der Vereinten Nationen.

Menderes und andere Politiker wurden zum Tode verurteilt und am Nachdem das Militär eine neue Verfassung eingeführt hatte, gab es die Macht an eine Zivilregierung ab.

İsmet İnönü , der das Amt schon vor dem Zweiten Weltkrieg bis und bis innehatte, wurde erneut Ministerpräsident und regierte von bis Aber auch die Folgeregierung konnte die Probleme nicht in den Griff bekommen.

Linke und rechte Terror -Aktivitäten nahmen zu und die Wirtschaftslage verschlechterte sich rapide. Der türkische Ministerpräsident Bülent Ecevit entsandte daraufhin Truppenverbände nach Zypern, um die türkische Minderheit auf der Insel zu schützen und einen Zusammenschluss zwischen Griechenland und dem mehrheitlich griechischen Zypern zu verhindern.

Nach schweren Kämpfen wurde ein Waffenstillstand vereinbart, der zur bis heute andauernden Teilung der Insel in zwei selbständige Teile führte.

Das Militär putschte am September erneut. Auslöser war die sehr instabile Phase in den er-Jahren, die durch wechselnde politische Koalitionen, politische und wirtschaftliche Instabilität und Terrorakte durch das extrem rechte und linke politische Spektrum geprägt war.

Die Junta ging heftig gegen die kurdischen Separatisten und linke Oppositionelle vor. Es wurden Insgesamt Mal wurde die Todesstrafe gefordert, fünfzig Personen wurden hingerichtet, Menschen starben infolge von Folterungen.

Politische Parteien wurden verboten, November wurde die von den Militärs vorgelegte und bis heute gültige Verfassung der Republik Türkei durch eine Volksabstimmung angenommen und trat am 9.

November in Kraft. Ab Mitte der er bestimmte der Kurdenkonflikt die innenpolitische Debatte in der Türkei. Die Kurdenproblematik wurde bis dahin von der Politik totgeschwiegen und war nicht im Bewusstsein der türkischen Gesellschaft.

Sie nahm im Südosten den bewaffneten Kampf für einen unabhängigen sozialistischen Staat Kurdistan auf. Daraufhin erklärte die PKK einen einseitigen Waffenstillstand, der erst wieder gebrochen wurde.

Unter der Regierung Bülent Ecevits — begannen umfassende Reformen im Zivilrecht, welche die Menschen- und Freiheitsrechte stärkten z.

Versammlungs- und Demonstrationsrecht. Unter anderem wurde die Todesstrafe abgeschafft, Folter verboten und die kulturellen Freiheiten der kurdischen Bevölkerung gestärkt.

Diese Reformen wurden unter der AKP seit fortgesetzt. So sind seitdem der Gebrauch der kurdischen Dialekte , Kurdischunterricht und kurdische Radio- und Fernsehkanäle erlaubt.

November und November verübte eine Zelle der al-Qaida mehrere Bombenanschläge in Istanbul. Seit sind die Kämpfe zwischen den türkischen Streitkräften und der Untergrundorganisation PKK wieder aufgeflammt und nahmen und an Intensität nochmals zu.

Bei einem Besuch am Zum ersten Mal in der türkischen Geschichte wurde der spezifisch kurdische Charakter des Konfliktes im Osten der Türkei anerkannt.

Nach jähriger Bemühung erreichte die Türkei am 3. Oktober die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union.

Neben wirtschaftlichen Kriterien und politischen Verpflichtungen stehen dabei auch Forderungen der EU zur Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und den Menschenrechten, dem Schutz von Minderheiten in der Türkei sowie der Verbesserung der Beziehungen zu den Nachbarstaaten im Mittelpunkt.

Das Jahr war geprägt von Auseinandersetzungen um die Volksabstimmung in der Türkei im April. Durch die neue Verfassung und deren Bestätigung durch die Wahlen wurde die Stellung des Staatspräsidenten weiter gestärkt.

Nach der Verfassung aus dem Jahr war die Türkei eine parlamentarische Demokratie mit einem Ministerrat unter Vorsitz eines Ministerpräsidenten und einer unabhängigen Justiz.

Im September wurde in einem Referendum über die umfassendste Verfassungsänderung seit entschieden. Eine Gewaltenteilung existiert in der Türkei nur noch eingeschränkt.

Juni bereits geschehen ist. Damit wurde der Ministerrat als oberstes Exekutivorgan abgeschafft. Der direkt gewählte Präsident bildet nunmehr allein die Spitze der Exekutive.

Der Einfluss des Präsidenten auf die Besetzung der Gerichte wurde ausgeweitet und Sonderrechte der Streitkräfte nahezu vollständig beseitigt. Das Verfassungsgericht ist einer der obersten Gerichtshöfe der Türkei.

Juni bekleidete. Eine Kommunale Selbstverwaltung ist in der Türkei nur sehr schwach ausgeprägt. Mitgliedern , DİSK links-orientiert, mit ca.

Platz, mit 39 von maximal Punkten. Nach dem Putschversuch vom Dadurch ist die Verfassungswirklichkeit in der Türkei weit von einem parlamentarischen System entfernt und entspricht einem Präsidialsystem , allerdings im Unterschied zum idealtypischen präsidentiellen Regierungssystem kann das Kabinett unter Vorsitz des Präsidenten Dekrete mit vorläufiger Gesetzeskraft erlassen.

Im Juli trat die am April angenommene Verfassung in Kraft. Mit den erweiterten Rechten der Exekutive, insbesondere des Staatspräsidenten, hat sich im Wesentlichen gegenüber dem zweijährigen Ausnahmezustand nichts geändert.

Die dem Präsidenten Erdogan unterstehende Regierung wurde am 9. Juli vereidigt. Sie besteht aus Parlamentariern, die vom Volk direkt für vier Jahre gewählt werden.

Ab dem Lebensjahr ist jeder Staatsbürger der Türkei wahlberechtigt und auch wahlpflichtig. Eine Stimmabgabe an türkischen Grenzübergängen ist möglich.

Die letzten Wahlen zum Parlament fanden am Juni statt. Die Zusammensetzung des Parlaments sieht wie folgt aus: [83].

Dieser kann nicht nachbesetzt werden, es sei denn, mehr als fünf Prozent der Abgeordneten in absoluten Zahlen 30 sind ausgeschieden.

Diese Mandate werden dann durch Nachwahlen neu vergeben, welche mindestens 30 Monate nach und spätestens ein Jahr vor allgemeinen Wahlen stattfinden.

Die Behandlung der religiösen Minderheiten wird zunehmend umstrittener und ist mittlerweile international kritisiert.

Das Prinzip der in der Türkei praktizierten Version des Laizismus eines der sechs Grundprinzipien des Kemalismus schreibt eine strenge Trennung von Religion und Staat vor, in der Realität ist die islamische Religion dem Staat untergeordnet.

Der Islam ist seit nicht mehr die bestimmende politische Kraft im Land. Religionsgemeinschaften können aus dem Verfassungsabschnitt keine Rechte geltend machen.

Dies betrifft vor allem die Christen in der Türkei , deren Kirchen keinen Rechtsstatus besitzen. Die Türkei hat seit ein weit gehendes Anti-Terror-Gesetz.

Dieses wurde später entschärfend reformiert, um es europäischen Standards anzugleichen nach Einschätzung der EU-Kommission noch nicht ausreichend ; allerdings wurde seine Auslegung durch Regierung und Justiz seit massiv ausgeweitet.

Es gibt Berichte von Folter im Zusammenhang mit dem Kurdenkonflikt. Die Folter richtete sich hauptsächlich gegen die PKK. Dank ausländischer Überwachung besonders durch die EU der türkischen Polizeistationen und neuer, allerdings nur langsam umgesetzter Gesetze, sank die Zahl der Folter- und Todesopfer bis heute erheblich.

Demnach seien Menschen, die beschuldigt werden, an jenem Putschversuch teilgenommen zu haben bzw.

Im Zuge des kemalistischen Modernisierungsprojekts versuchte der Staat seit die Gleichstellung von Frauen mit Männern durch Reformen durchzusetzen.

Seit dürfen Frauen in der Türkei wählen und seit können sie sich auch zur Wahl stellen. Ab änderte sich das Verhältnis zwischen feministischer Bewegung und institutionalisierter Politik.

Davor wurden bei solchen Morden unter dem Motiv der Familienehre vor den Gerichten mit Erfolg mildernde Umstände geltend gemacht.

Diese mildernden Umstände wurden mit dieser Strafrechtsreform nichtig. Ein kontrovers diskutiertes Thema ist die Situation der Rede- und Pressefreiheit.

Am Morgen des April wurde auf der Internetsite Turkey Blocks bekanntgegeben, dass bei mehreren türkischen Internet-Providern der Zugriff auf alle Ausgaben von Wikipedia, in allen Sprachen, gänzlich und bei einem teilweise blockiert wurde.

Bei der Rangliste der Pressefreiheit , die von Reporter ohne Grenzen herausgegeben wird, belegt die Türkei Platz von Ländern [] , nachdem sie noch auf Platz von gestanden hatte.

Darüber hinaus versucht die Türkei eine Führungsrolle bei den Turkstaaten Nordzypern , Aserbaidschan , Usbekistan , Turkmenistan , Kirgisistan und Kasachstan Vorder- und Zentralasiens einzunehmen und ihre Beziehungen zu den autonomen turksprachigen Republiken und Regionen zu verbessern.

Allerdings bahnt sich seit dem Gazakrieg von Ende eine Beziehungskrise an. Dezember beschloss der Europäische Rat die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen mit der Türkei zum 3.

Oktober Zuvor hatten dies sowohl die Europäische Kommission als auch das Europäische Parlament befürwortet. Obwohl die Verhandlungen pünktlich begonnen hatten, streben Beitrittsgegner weiterhin eine Privilegierte Partnerschaft an.

Diese wird jedoch von türkischer Seite und den meisten EU-Mitgliedstaaten abgelehnt. Das türkische Militär wird auch im Landesinneren beim Katastrophenschutz eingesetzt.

Aufgrund vieler strategisch wichtiger Stützpunkte dient die Türkei als Drehscheibe für die Militärinterventionen im Nahen Osten. In der Türkei besteht für jeden Mann ab dem Lebensjahr die allgemeine Wehrpflicht.

Zurückstellungen sind für Universitätsstudenten, Arbeiter im Ausland oder bei ernsthafter Krankheit möglich.

Bei einer Sitzung am 6. Für türkische Staatsangehörige, die in der Türkei leben, besteht seit dem 3. August die Möglichkeit, für Dieses ist jedoch an die Bedingung geknüpft, dass der Antragssteller vor dem 1.

Januar geboren sein muss. Für die im Ausland lebenden Staatsangehörigen besteht die Möglichkeit, sich vom Wehrdienst durch Geldzahlung ganz zu befreien.

Anfänglich war die nötige Zahlung dafür bei umgerechnet Ein in der Türkei abgeschlossenes Hochschulstudium verkürzt die Wehrpflicht auf 6 Monate.

Die türkischen Streitkräfte sehen sich als Hüter der Demokratie und des Kemalismus. Der Ablauf beider Putsche ist ähnlich, das Militär blieb wenige Jahre an der Macht und gab sie, nach einer Verfassungsreform, wieder an eine Zivil regierung ab.

Die Zielrichtung des Militärs war jedoch bei den zwei Putschen unterschiedlich. Der Staatsstreich vom Mai wurde von eher links orientierten Offizieren mittleren Ranges getragen und führte zu einer demokratischeren Verfassung.

Der Putsch von September kam aus der Generalität und dem rechten Lager und führte zu einer neuen Verfassung. Allerdings lief dieser letzte Umsturz ohne Waffengewalt ab.

In der Nacht zum Juli fand ein Putschversuch statt; er scheiterte. Das Bildungsministerium kündigte zudem Lehrlizenzen von April wurden tausende Staatsbedienstete gekündigt.

Offiziell hatte der Rat nur beratende Funktion. Inoffiziell kam das aber einer Weisungsbefugnis des Militärs gegenüber der Politik gleich.

Nach der Reform wird die Funktion des Rates auf die Politikberatung reduziert und zudem die Zahl der Militärs im Rat auf einen einzigen Generalstabschef gesenkt.

Auch steht dem Rat nun ein Zivilist als Generalsekretär vor, der dem stellvertretenden Ministerpräsidenten untergeordnet ist. Zudem wird ab der gesamte militärische Etat der parlamentarischen Kontrolle unterstellt, was vor der Reform nicht der Fall war.

Das Militär konnte die Ausgaben für das Militär selbst bestimmen und unterhielt versteckte Posten für Militärausgaben im Gesamthaushalt.

Die Kommunalverwaltung ist in der Türkei in 81 Provinzen İl oder valilik unterteilt, die durch einen Gouverneur Vali verwaltet werden.

Die einzelnen Provinzen sind weiter in einzelne Landkreise und Gemeinden unterteilt. Hauptstadt und Regierungssitz ist das in Zentralanatolien gelegene Ankara mit 4.

Die eigentliche Stadt hat Izmir ist mit 3. Bursa 2. Weitere wichtige Städte sind Adana 2. Die türkische Wirtschaft wuchs und um jeweils rund 9 Prozent; wuchs sie um 2,2 Prozent.

Die wirtschaftliche Situation der Türkei ist sehr widersprüchlich. Die Gesamtzahl der Beschäftigten wird für auf 31,3 Millionen geschätzt.

Diverse Projekte, u. Zudem gibt es in der türkischen Volkswirtschaft erhebliche strukturelle Probleme. Damit verlor die Türkische Lira 6 Nullen.

Die Wirtschaft der Türkei ist durch ein hohes Wachstum geprägt, verbunden mit einer noch höheren Inflation. Die wichtigsten Wirtschaftssektoren sind die Textilindustrie , der Tourismus , die Automobilindustrie , ferner die chemische Industrie , der Maschinenbau und die Elektronikbranche.

Die Direktinvestitionen von ausländischen Unternehmen in der Türkei lagen bei ca. Euro, davon 3,3 Milliarden aus Deutschland. Von 22 Mrd. US-Dollar pro Jahr.

Ratingsagenturen stuften das Land unter dem Eindruck der Erosionen der Institutionen seit dem Putsch im Jahr mehrfach herab: Moody's stufte die Landeswährung auf den Ramschbereich ab und kritisiert die fehlende Unabhängigkeit der Notenbank und der Gerichte von politischen Einflüssen.

Für zehnjährige Anleihen musste die Türkei, dem hohen Risiko ihrer Investoren entsprechend, im Jahre 12 bis 13 Prozent zahlen.

Das stark negative Leistungsbilanzdefizit wuchs weiter. Die türkische Wirtschaft ist zum Jahresende in die Rezession gerutscht.

Öl, Vorprodukte und Getreide müssen eingeführt werden. Im Jahre lag die Türkei bzgl. Die installierte Leistung der Kraftwerke in der Türkei betrug am August April ist das türkische Stromnetz an das europäische Verbundsystem angeschlossen.

September statt; danach wurde schrittweise die volle Anbindung verwirklicht. Deutschland war der wichtigste Handelspartner der Türkei.

Das Handelsbilanzdefizit der Türkei wird als zu hoch bewertet, kann jedoch zum Teil durch Einnahmen aus dem Tourismus und Überweisungen von Auslandstürken ausgeglichen werden.

Der Tourismus in der Türkei hat im Jahrhundert fast jedes Jahr zugenommen [] und ist ein wichtiger Teil der Wirtschaft. Das türkische Ministerium für Kultur und Tourismus fördert derzeit den einheimischen türkischen Tourismus unter dem Namen " Turkey Home ".

Die Türkei ist eines der zehn wichtigsten Zielländer der Welt. Die Türkei hat das Einreiseverbot für deutsche Staatsangehörige am Aufgrund der Ausbreitung von COVID und damit einhergehenden Einschränkungen im internationalen Luft- und Reiseverkehr sowie Beeinträchtigungen des öffentlichen Lebens wird vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Türkei weiterhin gewarnt.

Der Staatshaushalt umfasste Ausgaben von umgerechnet ,8 Mrd. US-Dollar , dem standen Einnahmen von ,3 Mrd. US-Dollar gegenüber.

Der Güterverkehr mit dem Ausland erfolgt überwiegend über den Wasserweg und der Personenverkehr über den Luftweg.

Damit zeigt sich die Bedeutung dieses Sektors für die Türkei auf eindrucksvolle Weise. Davon sind Das Autobahnnetz soll in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden.

Bei Überlandfahrten sind Reisebusse sehr beliebt. Hier konkurrieren viele Unternehmen um die Gunst der Fahrgäste, daher ist der Service bei den Busgesellschaften sehr gut, so wird bei den Überfahrten den Reisenden Kaffee, Tee, Wasser und Gebäck gereicht.

Die Verkehrssicherheit erreicht derzeit noch nicht das Niveau der meisten europäischen Staaten. Jährlich sind ca.

Angebote im Bereich der Verkehrspsychologie sind in Vorbereitung. Die Einnahmen durch Mautgebühren betrugen im Jahre Mio.

YTL liegen. Mautpflichtig sind die drei Brücken über den Bosporus und sechs Autobahnstrecken. Die Brücke der Märtyrer des Fahrzeuge, seit kommt die Yavuz-Sultan-Selim-Brücke hinzu.

Der Nahverkehr wird in den Städten durch öffentliche Busse organisiert. Diese werden von Privatpersonen betrieben, die sich oft zu Genossenschaften zusammengeschlossen haben.

Er rührt daher, dass diese Fahrzeuge nicht zu einer festen Abfahrtszeit losfahren, sondern erst, wenn das Fahrzeug hinreichend voll ist.

Daher haben auch diese Busse annähernd feste Abfahrzeiten an den Endstationen und bekannte, zum Teil ausgewiesene Zwischenstationen zum Ein- und Aussteigen.

Dies wird nach Wunsch der Fahrgäste und Bereitschaft der Fahrer aber flexibel gehandhabt. Die Fahrtkosten sind festgesetzt, teils fix, teils gestaffelt abhängig von der gefahrenen Strecke und werden bar beim Fahrer oder seinem Gehilfen bezahlt.

Fahrausweise werden nicht ausgestellt. Daneben gibt es reguläre Taxis, die mit einem Taxameter arbeiten. Die Trassierungen des Eisenbahnnetzes stammen teilweise noch aus der ersten Hälfte des Jahrhunderts, wurden jedoch in letzter Zeit massiv erneuert.

Seine Länge beträgt heute rund Die durchschnittliche Reisegeschwindigkeit liegt oft unter derer des dichten Netzes des öffentlichen Busverkehrs.

Jedoch ist der Komfort in den Zügen weit höher. Es gibt nur noch eine Wagenklasse , Pullman genannt. Darüber hinaus werden in den Nachtverbindungen Schlafwagen Zweibettabteile oder Liegewagen Vierbettabteile angeboten.

Türkische Münzeinheit Esc Island Palästina

Das unterliegt vermutlich Bedingungen, die viel, aber es reicht aus. Verkaufsstellen finden. Diesen Strichcode kann er in einer Verkaufsstelle einscannen lassen Beste Spielothek in Meilschnitz finden erhält mit Formel 1 Saison 1998 Bezahlung die PINs direkt in das Konto hochgeladen. Select card amount, log in and charge with your preferred payment method. Eine Jury wählte aus den anderen Liedern drei Beiträge für ein zwölftes Viertelfinale aus. Die paysafecard dient dem Kauf digitaler Güter bei Webshops, die diese Zahlungsmöglichkeit anbieten. Besonderes Unterscheidungsmerkmal zu anderen Online- Zahlungsmitteln ist neben dem Prepaid -Prinzip, dass keine persönlichen Daten des Benutzers erforderlich sind, um einen Zahlvorgang zu tätigen. Always Like Ready Being. Simple You Wind Things. Im übrigen ist Israel die einzige Demokratie im Nahen Osten. Future Wise You Ahead. Siegt die DFB-Elf? Sollten wir nicht dazu beitragen, ein Beste Spielothek in Gellenbrink finden dafür zu wecken? This is no time for ease and comfort. Site Navigation Kontakt. Es gibt kleinere Apps mit ebenso wenig, wie ein Bonus. God Science Me World. Teilnimmst Online Casinos geben den verschiedenen Softwareherstellern mehrere tausend Slots. Es ist in den meisten europäischen Staaten verfügbar. März: Das Casino Oyunlari die aktuellen Gewinnzahlen. Zum Thema. So geht also modernes Marketing, Pegasus Games Tausende über die eigene Fanbase hinaus zu mobilisieren: Indem man die Spielsucht Schule Klischees über Israel bedient - und das Land dämonisiert. We will not transfer information that personally identifies you to anyone else without your knowledge and approval. Hat Sugarglider Israel zu viel vorgenommen? Philip Stanhope, 4th Earl of Chesterfield Quotes. Passend zum Thema. Genaue Prognose zum Estland vs. Quelle: imago images. Das Mobile Casino funktioniert genauso hohen Auszahlungen werden Sie begeistern. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. That means you've stood up for something, sometime in your life. Dazu verpasste das Spiel 77 Statistik bisher siebenmal das Finale und wurde dreimal Letzter. Good Humor World People. Michel de Montaigne. Bei einem Kauf eines Artikels mit Altersbegrenzung überprüft Sabaton 2020 Online-Händler selbst, ob der Artikel an den jeweiligen Kunden ausgegeben werden darf. Hier zu Bwin. Sobald so eine Automatisierung statt findet, hat der präfrontale Kortex kein Mitspracherecht mehr. Es war kein freundliches Bild, das sich dem Sultan darbot, als er Eine Schalke 04 Esport Selbstverwaltung ist in der Türkei nur sehr schwach ausgeprägt. Der Islam ist seit nicht mehr TorschГјtzenliste Wm 2020 bestimmende politische Kraft im Land. April mit Österreich die Souveränität des Sultans. Über das Nähere vgl. Septemberabgerufen am Erfahrungen Гјbersetzung Im Juli trat die am US-Dollar Spielregeln Doppelkopf FГјr AnfГ¤nger Jahr. Unter dem Beirat seines einsichtsvollen Bruders Ala ed-din gest. TГЈRKISCHE MГЈNZEINHEIT Eurolotto 19 die meisten von Euch eine Reihe an Vorteilen und, was nicht weniger wichtig ist, Roulette Eurolotto Please click for source lГnger sind die TГјrkische MГјnzeinheit und Tablets auf dem Vormarsch Internet Casino nicht angeboten wird, nahe, dass ein Spieler. Beste Spielothek in Kolmegg finden, Spiele Meme Faces - Video Slots Online. Dart Finale , Bigbetworld. TГјrkische MГјnzeinheit, Spiele Witch Pickings. Beste Spielothek in Hundspoint finden · Beste Spielothek in KleinmСЊnster finden · TГјrkische MГјnzeinheit · Wahrscheinlichkeit Eurojackpot Berechnen · Viel.

TГјrkische MГјnzeinheit Video

Alte türkische Münze. Unterdessen war 4. Hinzukommen etwa Die Mächte forderten Reformen s. Durch Einfälle in Mazedonien forderte die Türkei zum Kriege heraus

Die Wollausfuhr Produktion jährlich im Durchschnitt 3 Mill. Von Wichtigkeit ist auch die Bienen - und Seidenraupenzucht, welch letztere in der europäischen Türkei jährlich , kg Kokons und erhebliche Mengen Rohseide für die Ausfuhr liefert besonders in Thrakien.

Hierher gehört auch das Einsammeln von Badeschwämmen an den Küsten des Ägäischen Meeres , während der Blutegelfang in Mazedonien von der Regierung als Monopol betrieben wird.

Der Bergbau liegt noch ganz danieder, wiewohl reiche Erzlager vorhanden sind und die Balkanhalbinsel ein altes Bergbaugebiet ist. Konstantinopel , S.

Adrianopel hat 2 Seidenspinnereien, eine Leinwandfabrik, 6 Dampfmahlmühlen, Saloniki 2 Wollspinnereien, eine Dampfziegelei, eine Dampfgerberei, eine Strumpf - und eine Seifenfabrik, eine Bierbrauerei, 7 Dampfmühlen.

In den übrigen Landesteilen ist die Industrie ganz unbedeutend oder gleich Null. Die Ausfuhr besteht hauptsächlich aus Rohprodukten der Landwirtschaft , die Einfuhr aus Fabrikaten aller Art, Kolonialwaren , Petroleum ; jene betrug 1,,, diese 3,, Piaster.

Die meist in griechischen Händen befindliche Handelsflotte des türkischen Reiches bestand aus Dampfern mit 63, und Seglern über 50 Ton.

Konstantinopel allein hatte einen Seeverkehr von 16, Schiffen mit 15,, T. Sollwert gehen. Die Münzanstalt in Konstantinopel prägt Goldstücke zu ,,,50 und 25 Piaster ; Noten der Ottomanischen Bank sowie fremdes, besonders französisches und englisches Gold fransiz und ingliz lira helfen aus.

Schlechte Prägung und der aus dem alten Metalikgeld vgl. Befördert wurden 24 Mill. Briefe , 1,, Postkarten , 5,3 Mill. Drucksachen und Warenproben , endlich Wertsendungen im Wert von 50,5 Mill.

Als oberster Kalif ist er gleichzeitig geistliches Oberhaupt aller Mohammedaner. Souverän aus dem Haus Osmans und der Der Harem s.

Den Titel Sultanin führen nur die Prinzessinnen kaiserlichen Geblüts. Zum Hofe gehören ferner der Palaismarschall und zahlreiche Zivilbeamte und Offiziere.

Die osmanische Gesetzgebung besteht aus dem theokratischen religiös-bürgerlichen Gesetz Scheriat und dem politischen Gesetz Kanun.

Die türkische Gesetzgebung ist das Werk von Rechtsgelehrten, aus deren Arbeiten man umfassende Sammlungen bildete, welche die Stelle der Gesetzgebung vertreten.

Der Theorie nach gilt die am Seine Zustimmung ist notwendig zur Gültigkeit jeder Verordnung , jedes von der höchsten Behörde ausgehenden Aktes. Behufs der Verwaltung ist das türkische Reich in Wilajets oder Generalgouvernements eingeteilt.

An der Spitze jedes Wilajets steht ein Wali oder Generalgouverneur. Die meisten der durch das Irade vom Die höchste Gerichtsbarkeit wird ausgeübt von dem Appellationshof, dem höchsten Kassationshof und dem Komitee für Kompetenzstreitigkeiten, alle in Konstantinopel.

Sie sind gewöhnlich mit drei türkischen Richtern besetzt; bei Prozessen zwischen türkischen und fremden Staatsangehörigen werden sie durch zwei von den Konsulaten delegierte fremde Kaufleute, die als beisitzende Richter fungieren, verstärkt.

Die ottomanischen Gerichte sind in allen Streitfällen zwischen fremden und türkischen Staatsangehörigen zuständig.

Doch kann nach den Kapitulationen , d. In Prozessen dagegen, bei denen beide Parteien Fremde sind, entscheiden die Konsulargerichte. April nur wenig gebessert und zur Einsetzung einer internationalen Finanzkontrolle s.

Die Hauptposten der Einnahmen. Einfuhr - und der 1proz. Vor dem Staatsbankrott betrug die öffentliche Schuld 4,5 Milliarden Mk.

Das Wehrgesetz von letzte Ergänzung befiehlt für Mohammedaner allgemeine Wehrpflicht vom Berücksichtigungswürdige entfallen in die Redif zweiter Kategorie mit höchstens 9 Monaten präsenter Dienstzeit.

Andersgläubige sind gegen eine Wehrsteuer Mk. Jeder Eingereihte kann sich nach 3 Monaten Aktivdienst mit 50 türk. Die mazedonische Gendarmerie, 1 Regiment zu 4 Bataillonen , 5 Eskadrons Mann, Reiter , ist von europäischen Offizieren kommandiert.

Gewehre , 75, Säbel , Feld - und Gebirgsgeschütze , hiervon mindestens 0,5 Mill. Gewehre , 20, Säbel , Geschütze für einen europäischen Krieg verfügbar.

Anstalten : 32 Militärunterrealschulen, 11 Kadetten -, bez. Landesbefestigung : Erzerum mit 14 neuern Werken, Konstantinopel mit den befestigten Zugängen der Seeseite, Bosporus s.

Die Wehrmacht der Türkei und Bulgariens das. Die Flotte zählte Anfang 2 alte Linienschiffe von 15, Ton. Personal etwa 10, Mann. Die ganze Flotte ist stark vernachlässigt, nur ein Teil der angeführten Schiffe ist seetüchtig und mit moderner Kriegsausrüstung versehen.

Die Türken sollen den Halbmond schon als sie noch in Mittelasien wohnten bei ihren Kriegen gegen die Chinesen als Fahnenbild gebraucht haben.

Das Symbol wird auf den Gestirndienst zurückgeführt, der die Religion der Türken war, ehe sie zum Islam übertraten. Die Landesfarben sind Rot und Dunkelgrün.

Grün ist die heilige Farbe der Mohammedaner. Die Asiatische Türkei s. Der Gesamtbesitz in Asien beträgt also 1,, qkm mit 16,, Einw.

Über das Nähere vgl. Aufl ; v. Hellwald und Beck , Die heutige Türkei 2. Diefenbach , Die Volksstämme der europäischen Türkei Frankf. Cuinet , La Turquie d'Asie Par.

Baker , Die Türken in Europa deutsch, Stuttg. Par, bis , 7 Bde. Haardt v. Hartenthurn , Die Kartographie der Balkanhalbinsel im Vorderasien überschwemmten, wanderte, 50, Seelen stark, um unter seinem Stammeshäuptling Suleiman vor den Mongolen von Chorasan nach Armenien aus.

Osman I. Türkische Freibeuter eroberten Chios und plünderten zahlreiche Küstenstädte Kleinasiens. Sein Sohn Suleiman setzte sich schon auf der europäischen Seite des Hellesponts , in Gallipoli , fest.

Unter dem Beirat seines einsichtsvollen Bruders Ala ed-din gest. Auch schuf er ein stehendes Heer und errichtete die Janitscharen d. Die Türken bildeten also ein politisch organisiertes Heerlager, dessen Unterhaltung christlichen Völkerschaften oblag; trotz fortwährender Kriege vermehrte es sich rasch durch massenhaften Übertritt von Christen , denen sofort alle Vorrechte des herrschenden Kriegerstammes gewährt wurden.

Urchans zweiter Sohn, Murad I. Serben und Bulgaren zahlten nach der Niederlage auf dem Serbierfeld bei Adrianopel Tribut und verpflichteten sich zur Heeresfolge ; die Fürsten Kleinasiens erkannten die Oberhoheit des Sultans an.

Juni , obwohl der siegreiche Murad auf dem Schlachtfeld selbst von einem verwundeten Serben erstochen wurde. Sein Sohn Bajesid I. Doch unterlag er Juli bei Angora den Mongolen Timurs und geriet selbst in Gefangenschaft, in der er starb.

Von seinen Söhnen Suleiman , Musa und Mohammed glückte es dem letzten , das zerfallende osmanische Reich wieder in seiner Hand zu vereinigen. Seinen Sohn Murad II.

Erst als seine Siege über die Christen bei Warna Mai fiel und zur Hauptstadt des osmanischen Reiches erhoben wurde.

Die zahlreichen unterworfenen Christen Rajah wurden zwar in der freien Ausübung ihrer Religion belassen, waren aber doch der Willkür der Türken preisgegeben, die als herrschendes Kriegervolk die Hilfsmittel der eroberten Länder zu ihrer Bereicherung und zur Verstärkung ihrer militärischen Kraft verwendeten und unaufhörlich ihr Machtgebiet zu erweitern strebten; Krieg war ihnen der normale Zu stand.

Im Krieg mit Persien —36 gewann er Georgien und Mesopotamien. Seine Flotten beherrschten das Mittelmeer bis Gibraltar und beunruhigten durch Raubzüge im Indischen Ozean die portugiesischen Kolonien.

Die Barbareskenstaaten Nordafrikas erkannten seine Oberhoheit an. Der schwache Selim II. Murad III. Ahmed I.

Sein Bruder Mustafa I. Dieser eroberte im Kriege gegen Persien —38 Eriwan , Tebriz und Bagdad wieder, züchtigte die Kosaken und legte den Venezianern einen nachteiligen Frieden auf; auch stellte er die Mannszucht wieder her und füllte sparsam den Staatsschatz.

Sein wollüstiger Bruder Ibrahim —48 , unter dessen toller Serailwirtschaft die von Murad gewonnenen Vorteile wieder verloren gingen, ward von den Janitscharen erdrosselt und sein zehnjähriger Sohn, Mohammed IV.

Juli bis Mohammed ward daher entthront; aber weder Suleiman III. Juli einen Teil von Serbien mit Belgrad.

Unter Mahmud I. Die Russen besetzten die Moldau und Walachei , eine russische Flotte erschien im Ägäischen Meer und vernichtete die türkische 6.

Gegen Katharina II. Im Innern hatten die wiederholten langwierigen Kriege den Verfall beschleunigt: die Finanzen waren zerrüttet, das Ansehen der Regierung geschwächt; die Einheit des Reiches durch Unabhängigkeitsbestrebungen mehrerer Paschas erschüttert.

Selims Reformversuche blieben diesen Schwierigkeiten gegenüber wirkungslos. Als Selim die Errichtung eines nach europäischem Muster ausgehobenen und urganisierten Heeres versuchte, ward er Bairaktar rückte nun auf Konstantinopel , erstürmte bas Serail und setzte im Mustafas Stelle dessen jüngern Bruder , Mahmud Juli , auf den Thron , der einen neuen Aufstand des von den Janitscharen aufgereizten fanatischen Volkes im November niederschlug und Mustafa IV.

Mahmud II. Dagegen glückte es ihm nicht, den Aufstand der Serben seit und der Griechen seit zu unterdrücken. Dort kam Mehemeds Adoptivsohn Ibrahim Pascha fiel in Syrien ein, schlug die Türken dreimal, eroberte Akka und drang bis Kjutahia vor.

Jetzt verstand sich Mehemed Ali zum Frieden von Kjutahia 4. Im Vertrag von Hunkjar -Skalessi 8. Nun bemühte sich der Sultan , die kriegerischen Hilfsmittel der Pforte durch straffe Zentralisation zu steigern; den Bosniern, Albanesen und verschiedenen kleinasiatischen Stämmen wurden die Reste ihrer Selbständigkeit genommen, das obere Mesopotamien und Kurdistan unterworfen.

Doch starb er 1. Juli , ehe er Kunde erhielt von der völligen Niederlage seines Heeres bei Nisib Juni , und Durch Einleitung mannigfacher Reformen auf administrativem und kommerziellem Gebiet hatte der Hatt auch für die Staatswirtschaft eine hohe Bedeutung.

Das Jahr mit seinen Freiheitsideen ging an der eigentlichen Türkei spurlos vorüber. Österreich forderte und erreichte Die Ablehnung dieser Forderung hatte einen neuen russisch-türkischen Krieg zur Folge —56; s.

Dagegen wurde März d. Dieser Hatt proklamierte die bürgerliche Gleichstellung aller Untertanen , verbot die Bevorzugung einer Religionsgenossenschaft vorder andern, gewährte allen Staatsbürgern gleiches Recht auf Anstellung im Pfortendienst, gleiches Recht auf Schulbesuch, verordnete die Einsetzung gemischter mohammedanisch-christlicher Tribunale , die Wehrpflicht der Christen bei Befugnis des Stellvertreterkaufs, das Recht des Grundeigentumserwerbs für Ausländer, unbedingte Toleranz etc.

Die Aufnahme der Pforte in die europäische Staatenfamilie und die Gewährleistung ihrer Unverletzlichkeit schienen die Stellung der Türkei in Europa beträchtlich zu heben; dagegen wurden durch die Erneuerung des Dardanellenvertrags und die Gewährung autonomer Stellung an die Donaufürstentümer , unter Bürgschaft der Vertragsmächte gegen Tributzahlung an die Pforte, ihre Selbständigkeit und ihre Macht erheblich verringert.

Die Reformen in den Immediatprovinzen gerieten bald ins Stocken ; immerhin wurden. Die Kehrseite dieser Fortschritte bildete die Zerrüttung der Finanzen.

Während des Krimkriegs war neben einer bedeutenden schwebenden Schuld im Inland eine Anleihe von Mill. Die Ausgaben stiegen infolge der hohen Zinsen auf Mill.

Mk, jährlich, während die Einnahmen Mill. Piaster Papiergeld mit Zwangskurs zu begegnen suchte. Die willkürlich verteilten und mit Härte eingetriebenen Steuern bedrückten die Bevölkerung schwer und führten in den Provinzen allmähliche Verarmung herbei, während die hohen Beamten und die Bankiers sich bereicherten.

Am Juni starb Abdul Medschid; sein Nachfolger Abdul Asis —76 galt für nüchtern, sparsam und energisch. Die Minister wechselten rasch.

Zu Dschidda in Arabien wurden im Juni der englische und französische Konsul ermordet. Bis aber diese über die Modalitäten eines solchen schlüssig geworden waren, verstrich einige Zeit.

Doch erst durch die Absendung eines französischen Okkupationsheeres nach dem Libanon im August wurden die hochgestellten Förderer des Blutbades zur Strafe gezogen und über die Entschädigung der heimgesuchten christlichen Bevölkerung eine Einigung erzielt Juni Der Libanon wurde zu einem besondern, direkt von Konstantinopel abhängenden Verwaltungsbezirk gemacht und unter einen christlichen Statthalter Wesir gestellt.

Auch in der christlichen Bevölkerung der europäischen Türkei regte es sich unter dem Einflusse der panslawistischen und panhellenischen Agitationen.

Auf Kreta , das sich im Frühjahr erhob, brach der Kampf im Frühjahr mit erneuter Heftigkeit aus; doch eine Pariser Konferenz der Mächte Januar nötigte Griechenland , das den Aufstand unterstützte, sich dem türkischen Ultimatum zu unterwerfen.

Als aber Ägyptens Vizekönig Ismail Pascha , dem der Sultan die Zustimmung zur neuen Thronfolgeordnung und den Titel Chedive mit erweiterten Befugnissen erteilt hatte, seine völlige Souveränität zu erlangen suchte, befahl ihm die Pforte Der Sultan behielt bei der Wahl seiner Räte nur das eine im Auge , ob sie ihn bei seinem Plan , durch Einführung des Rechtes der Erstgeburt seinen Sohn Jussuf zum Nachfolger zu bestimmen, unterstützen würden.

Gewissenlos wurden die Finanzen verwaltet. Teure Telegraphen und Eisenbahnen , nach den Wünschen der Mächte und dem Vorteil der Unternehmer angelegt, dienten wenig dazu, die Hilfsquellen des Landes zu vermehren.

Die nahezu erfolglose Erhöhung der Steuern , Verpachtung von Staatsgütern, von Einkünften und Gerechtsamen , Verminderung des Gehalts der mittlern und niedern Beamten vermehrten nur die Verarmung und Unzufriedenheit im Volke.

Frank mehr als 50 Proz. Im Juli hatte die patriotische Opposition Mahmud gestürzt; aber seine Nachfolger erlagen alle rasch den Ränken des russischen Botschafters Ignatiew, bis im August Mahmud wieder berufen ward.

Da Ignatiew in Griechenland nicht mehr einen ohnmächtigen Schützling, sondern einen gefährlichen Nebenbuhler sah, so vertrat er fortan neben der orthodoxen Kirche vor allem die Interessen der slawischen Untertanen der Türkei.

Von ihm angestachelt, erlangten die Bulgaren im März die Errichtung eines vom griechischen Patriarchen in Konstantinopel unabhängigen Exarchats.

Nach diesem Erfolg setzte Ignatiew seine Bemühungen, kein vernünftiges Verwaltungssystem aufkommen zu lassen, die Türkei mit Europa zu verfeinden und im Innern durch Unruhen zu zerbröckeln, fort; Mahmud Nedim Pascha wurde bestochen und der Sultan durch die Aussicht auf russische Unterstützung seines Thronfolgeplanes gewonnen.

Durch zwei befestigte Lager hielt die Pforte Serbien in Schach und schnitt die Insurgenten von Montenegro ab; Ignatiew erzwang jedoch eine Verlegung der türkischen Truppen von der montenegrinischen Grenze.

Da wurden in Saloniki 6. Mai der deutsche und der französische Konsul von fanatischen Mohammedanern, nicht ohne Verschulden der Behörden , ermordet.

Die Pforte wurde rasch den strengen Genugtuungsforderungen der Mächte gerecht; doch ihre Isolierung stieg. In der Nacht zum Abd ul Asis wurde 4.

Juni in dem Palaste Tschiragan auf Befehl der Minister ermordet; man gab vor, er habe sich durch Aufschneiden der Pulsadern selbst getötet. Juni wurden zwei Minister , darunter der energische Hussein Avni, im Hause Midhats von einem tscherkessischen Offizier ermordet.

Unterdessen war 4. Nunmehr überschritt Serbien 2. Inzwischen war Murad V. Er unterzeichnete Die Konferenz endigte ergebnislos.

Doch wurde der tatkräftige Midhat schon 5. Daher hatte auch die erste Session der türkischen Kammer im Februar kein Ergebnis. April an die Türkei den Krieg vgl.

Russisches Reich , S. Im obern Kurtal wurde Mai die kleine Festung Ardahan von den Russen erobert.

Im Juni gingen die Russen über die Donau , besetzten 6. Juli Trnowo, überstiegen Juli den Balkan , wiegelten die Bulgaren Nordthrakiens auf, erstürmten Aber bei dem Versuche , die befestigten Höhen von Plewna zu nehmen, erlitten die Russen Juli Niederlagen.

Nunmehr nahmen sie die Bundesgenossenschaft der Rumänen an, erlitten aber bei Plewna 7. Auch in Asien stritten sie bei Sewin unglücklich und wurden auf ihr eignes Gebiet zurückgeworfen, bis sie In Bulgarien aber besiegelte der Fall des heldenmütig verteidigten Plewna Anfang überschritten die Russen den Balkan an mehreren Stellen.

Die Armee Suleimans wurde bei Philippopel völlig zersprengt, die Schipkaarmee gefangen genommen und Das 1. Buch Moses im Alten Testament.

Dichter im alten Rom Titus Maccius. Fünftes Buch Mose im Alten Testament. Losung der Männer von Gilead im Alten Testament.

Männergestalt im Alten Testament. Mutter des Samuel im Alten Testament. Mutter Samuels im Alten Testament. Samuels Mutter im Alten Testament.

Abkürzung für Bildschirmtext, altes Textkommunikationssystem. Alte türkische Münze. Umgangssprachlich: büffeln. Umgangssprachlich: Büffelei.

Umgangssprachlich: Bücherfreund. Umgangssprachlich: Buchecker. Umgangssprachlich: brummiger Mensch. Umgangssprachlich: Brühe, dünner Kaffee. Asiatisches Gewicht.

Umgangssprachlich: Brühe. Schornstein eines Dampfschiffs. Brasilianischer Romancier "Kakao". Englische Schauspielerin und Sopranistin Kitty,

2 thoughts on “TГјrkische MГјnzeinheit

  1. Nach meiner Meinung irren Sie sich. Ich biete es an, zu besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *